amerikanischer Theologe / 1892-1971 / in Missouri geboren als Sohn eines ausgewanderten deutschen The­­ologen / 1913-28 unierter Pfarrer / 1930-60 Professor am Union The­o­logical Seminary in New York (1836 ge­gründet), inzwischen mit der Columbia University (1754 gegründet) ver­bunden / Publikation 1932 von Moral Man and Immoral Society, 1941 von The Nature and Destiny of Man / Grundzüge seiner The­o­­logie: Beto­nung des Sünder­seins, Social Gospel, Anerkennung des Ge­ge­benen, Mut gegenüber Ver­änderba­rem, Gottesbezug zur Unterschei­dung von Be­stimmung und Po­tenzial / seine theologische Essenz im Lied 844 im Schweizer Reformierten Gesangbuch

Foto: flickr/Cliff