englischer Philosoph und Theologe, der doctor evangelicus / 1330–1384 / 1365–1367 Vorsteher des College in Canterbury / 1367–1384 Pfarrer in drei Gemeinden / 1372–1380 Publikationen, in denen er im laufenden Investiturstreit ideologiekritisch den Machtanspruch Roms bestreitet: Macht bei Gott, Kirche dem Staat untergeordnet / im Hauptwerk Trialogus Missbilligung von Heiligenkult, Ohrenbeichte, Zölibat und Transsubstantiationslehre / Ausbildung von Wanderpredigern mit frühprotestantischen Botschaften / 1412 in London Verurteilung von 267 Sentenzen als häretisch / ab 1414 durch Hieronymus von Prag (1379–1416) grosse Wirkung auf Hus und die böhmische Reformation / 1415 Verurteilung weiterer 45 Sentenzen durch das Konzil von Konstanz, Erklärung zum Ketzer, Verbrennung aller Schriften / 1428 Exhumierung und als nachträglicher Holokaust Verbrennung seiner Gebeine