englischer Philosoph / 1632-1704 / puritanisch geprägter Sohn eines An­walts / 1647-52 Schule von Westminster / 1652-1658 Studium der Philoso­phie und Medizin in Oxford / ab 1660 Lehrtätigkeit in Oxford / 1667 Leib­arzt und Protegé von Lord Shaftesbury / 1668 Mitglied der Royal Society / 1676-1679 Reisen in Frankreich und Begegnungen mit führenden Gelehr­ten / 1683-1688 politisches Exil in den Niederlanden / Publikation 1689 von Epistola de tolerantia, 1690 von An Essay Concerning Humane Under­stan­ding, 1690 von Second Treatise of Civil Government / faktisch der Be­­­gründer der englischen Aufklärung: freie Religionsausübung statt staat­­lichen Glaubensdiktats, Wahrheit aus Erfahrung und Nachdenken statt aus eingeborenen Ideen, Gesellschaftsvertrag über die Macht statt göttlicher Begründung der Herrschaft / enorme Wirkung, auch über Hume und Rousseau