französisch-schweizerischer Philosoph / 1712–1778 / als Sohn eines hugenottischen Uhrmachers in Genf geboren / Lehre als Kupferstecher in Savoyen / 1728 in Turin Konversion zum Katholizismus / 1729–1732 Wanderjahre und autodidaktisches Lernen / 1749–1750 Teilnahme, Gewinn, Berühmtheit via Preisfrage der Académie de Dijon: Hat die Wiederherstellung der Wissenschaften und Künste dazu beigetragen, die Sitten zu läutern? / Antwort Nein als Grundlage seiner Hauptwerke / 1754 Rückkehr nach Genf und Rekonversion zum Calvinismus / 1756 Umsiedlung nach Montmorency bei Paris / 1762 Publikationen des Bildungsromans Émile und der staatspolitischen Schrift Du contrat social, beide mit reformiertem Gedankengut / bereits 1762 Verbot von Contrat und Émile in Paris und Genf