Schweizer Theologe und Reformator / Geburt am 1. Januar 1484 in Wildhaus und Tod am 11. Oktober 1531 bei Kappel / 1498–1506 Studium in Wien und Basel / Priester 1506–1516 in Glarus, 1516–1518 in Einsiedeln / 1. Januar 1519 Stellenantritt als Leutpriester am Grossmünster in Zürich / 1522 provokatives Wurstessen bei Froschauer / 1523–1524 Zürcher Disputationen / 1524 Bilderdemontage / 1529 mit Oekolampad und Bucer bei Martin Luther (1483–1546) und Philipp Melanchthon (1497–1560) in Marburg, bis auf den Abendmahlsartikel erfolgreich / im Schweizer Reformierten Gesangbuch die Lieder 626.713.792