deutsche Grossstadt im Süden des Bundeslands Sachsen-Anhalt / ab 1680 Teil des Kurfürstentums Brandenburg, ab 1701 des Königreichs Preussen / 1688 Gründung einer reformierten Gemeinde für hugenotti­sche Réfugiés durch den Grossen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Bran­denburg / Übergabe des Doms zu Halle, einer frühgotischen Hallenkir­che von 1271-1330, an die Kolonie / 1702-03 Georg Friedrich Händel als Organist / 1703 Einführung der ersten Äbtissin des Freiweltlichen adeli­gen von Je­na’­schen Fräuleinstifts, 1702 von Jena gestiftet / 1890 Grün­dung des Re­for­mierten Convicts für Theologiestudierende / Studienort von Anker / 1931 Porträt des Doms von Lyonel Feininger / 2005 Grün­dung des Hu­ge­nottenkabi­netts in der Teilgemeinde Burg

Foto: Wikimedia Commons/Felix Abraham