Schweizer Stadt und Kanton / 1534 Disputation mit Farel / 1536 Ein­füh­rung der Reformation / 1536-1538 erster, 1541-64 zweiter Wirkort Cal­vins / 1548-1605 Wirkort von Bèze / 1554-1559 Lernort von Knox / 1559 Gründung der Académie als Mutter aller reformierten Universi­tä­ten: 1584 Herborn, 1598 Montpellier und Montauban, 1601 Sedan, 1604 Sau­mur / 1713-15 Temple de la Fusterie als Kirche der franzö­si­schen Glau­bensflüchtlinge und Miniaturausgabe des Temple de Charen­ton  vor Pa­ris, Urtyp refor­mier­ten Kirchenbaus / Saint-Pierre als Ort von fast 2’000 Predigten Calvins, ab 1549 protokolliert / Auditoire als Vor­le­sungsort Cal­vins / 1559-1562 Bau des Collège de Cal­vin / 1917 Reforma­tionsdenkmal mit Statuen von Calvin, Knox, Bèze, Farel / 2005 Eröffnung des Musée international de la Réforme / Motto von Genf: post tenebras lux, ähnlich dem Motto der Wal­den­­ser von Chanfo­ran / Studienort von An­cillon, d’Aubigné, Althusius, Bayle, Giacomet­ti, A. Keller, McKee, Ostervald, Rochat / Wirkort von Bèze, Molnár

Foto: flickr/Cristian Bortes