deutsche Stadt in der Region Ostwestfalen-Lippe des Bundeslands Nord­rhein-Westfalen / 1468-1918 Residenz­stadt der Herren zur Lippe / 1605 refor­miert durch Entscheid Graf Simons VI. / 1684 reformierte Kir­chenordnung / bis 1918 der jeweilige Regent des Fürstentums Lippe als höchster Bi­schof / heute Sitz der Lippischen Lan­des­kirche, bestehend aus vier reformier­ten Klassen mit 59 und einer lu­therischen Klasse mit 11 Kirchgemeinden / Heimatort des reformierten deutschen Aussenmini­sters Frank-Walter Steinmeier

Foto: flickr/Sigiha2014