französische Adlige / 1528-1572 / Tochter von Marguerite d’Angoulême, er­zogen von ihrem Onkel François I am Hof von Frankreich / Mutter von Henri IV, dem späteren König von Frankreich / 1555-72 unter dem Na­men Jeanne III Königin von Na­varra / bekannt für ihre moralische Stren­ge und religiöse Unbeugsamkeit / 1560 Konversion zum Protestantis­mus, wahrscheinlich unter dem Einfluss von Bèze / 1561 lässt sie den Calvinismus in ihrem Reich zu / 1567 lädt sie Viret ein, die Reform zu predigen / fördert die Veröffentlichung des Katechis­mus von Calvin und des Psalters von Marot auf Bearnesisch / politische Anführerin der fran­zösischen reformierten Bewegung / Autorin von Memoiren und Gedich­ten