Gegenstück zum gesellschaftlichen Priesterstand der Kleriker / bis 1789 in Europa fast überall: Klerus als Erster, Adel als Zweiter, Volk als Dritter Stand / Re­formation als Aufhebung der beiden zentralen Grundprivile­gi­en des Priesterstands: freier Zu­gang zum Mahl, erstmals gefallen 1414 durch Hus in Prag, und freier Zugang zum Wort, erstmals gefallen 1531 durch Zwingli in Zürich / Calvins Dreiämterlehre: Jesus hatte munus regale (Lehre), mu­nus sacerdotale (Liturgie), munus propheticum (Deu­tung) inne, seit Pfing­sten ist es von dem Christus auf die Christen über­gegangen / Lehramt bei der Ortsgemeinde statt in Rom, Priester- und Pro­phetenfunktionen bei allen wirklich Glaubenden / alle drei theologisch professionell ange­lei­tet durch den verbi divini minister

Foto: flickr/James Cridland