französische Kleinstadt im Département Gard / ehemals verkehrstech­ni­scher Kno­ten­punkt und Ausgangsort von Kreuzzügen, heute verlandeter Mit­tel­meer­­ha­fen, starke Befestigungen / 1575-1622 eine reformierte Stadt der Huge­­not­ten des Languedoc / ab 1598 auf der Liste der Places de Sû­reté  / die Tour de Constance  von 1241-50 ab 1686 als Gefängnis für Hu­genotten / 1705 Flucht von Abraham Mazel, Anfüh­rer der Cami­sards im Dé­sert des Midi / 1730-68 Gefangenschaft von Durand